Yeah!!!

Sorry, dass hier in den letzten paar Wochen nichts los war, aber das hat einen handfesten Grund: Seit mein Job auf Vollzeit aufgestockt wurde (spontan entschieden am 16. Dezember :D ), war ich sehr intensiv auf Wohnungssuche. Und ich sage euch, in Potsdam kann man dabei echt verzweifeln! Vor allem, wenn man ein Angebot ohne Makler sucht. Ich sehe echt nicht ein, wieso ich 1000 € Provision für so eine Pappnase hinblättern soll, die nichts weiter tut, als ein Wohnungsangebot ins Internet zu stellen und die Kunden 5 Minuten lang durch den Bau zu führen … hach ich hätte Immobilienmaklerin werden sollen, leichter verdientes Geld gibt’s nur beim Lotto :D .

Also habe ich seit Anfang Januar fast jeden Tag ne andere Wohnung angeschaut, manchmal sogar zwei am Tag, bin dann so gegen 20:00 Uhr nach Hause gekommen und hatte keine Zeit und Kraft mehr für irgendwas anderes als DVD gucken.
Ich hatte mich bereits damit abgefunden, dass ich unter 600 € warm keine vernünftige Wohnung finde – aber für den Preis sollte sie auch gefallen. Das tat sie meistens nicht – und wenn doch, war sie völlig überteuert oder jemand hat sie mir vor der Nase weggeschnappt. :(

Aaaaber – die Suche hat seit letzter Woche ein Ende und der Grund, weshalb ich in letzter Zeit mit diesem seligen Grinsen durch die Gegend laufe, hat 63 qm, 2 Zimmer, Küche, Bad, 2 Abstellkammern, eine schöne große Terasse mit Blick auf den Pfingsberg, ist provisionsfrei, liegt 20 Minuten von der Uni Potsdam, 15 Min. von der Potsdamer City und 15 Minuten Fußweg vom nächsten Badesee entfernt :D .
Am Montag kam die Zusage vom Vermieter, dass ich unter 7 Bewerbern die Favoritin sei, gestern hab ich den Mietvertrag unterschrieben, zum 1. März ziehe ich um.
Ich kann es kaum erwarten und nerve schon meinen ganzen Freundeskreis mit meinen Einrichtungsfantasien ;) .

Das bedeutet allerdings auch, dass ich wohl dmnächst ein paar Wochen offline sein werde – also nicht wundern, wenn hier wieder nix passiert ^^.

Hinterlasse eine Antwort

*