Die zweite X-mas Story: “Ein Weihnachtsmärchen”

WeihnachtsmärchenFür alle, die sich die Story noch nicht im Adventskalender zu Gemüte geführt haben – hier ist sie noch einmal als PDF, mit Cover, Korrekturgelesen, überarbeitet … und wahrscheinlich immer noch SEHR Betaread-bedürftig ;) .
Das Cover ist schlicht, der Titel sowieso.

Aber was solls, immerhin bin ich noch vor Weihnachten fertig geworden. 40 Seiten in 3 Wochen – ein Schnelligkeitrekord für mich! o_O. Vielleicht kann ich ja die Geschwindigkeit für Defender 6 und Pieces of Zero beibehalten …
Bis dahin: Wer auf geballten Christmas-Fluff steht – viel Spaß!

Download

Zum Inhalt:

Dezember 2374. Die Föderation befindet sich mitten im Krieg mit dem Dominion und aus Sicherheitsgründen streicht Captain Lairis Ilana die Weihnachtsfeier für ihre Crew.
Doch ihr Chefingenier Marc van de Kamp, der selbsternannte Weihnachtsengel, lässt nicht locker und plant die Aufführung von Charles Dickens‘ Klassiker „A Christmas Carol“ an Heiligabend.
Selbst Lairis lässt sich breitschlagen und macht mit – als Geist der zukünftigen Weihnachten.

Bei der Generalprobe auf dem Holodeck geschehen auf einmal die seltsamsten Dinge: Das Programm lässt sich nicht beenden, die Kommunikation fällt aus … Schließlich erleben Captain Lairis, der Ingenieur van de Kamp, der Chefarzt Ron Tygins, der Sicherheitschef Jeremy Prescott und der Kommunikationsoffizier Vixpan Szenen aus ihrer eigenen Vergangenheit – vollkommen originalgetreu dargestellt auf dem Holodeck.

Werden sie von telepathischen Aliens festgehalten? Ist dies ein Test? Oder eine raffinierte Form der Gehirnwäsche?
Bevor die fünf Sternenflottenoffiziere eine Antwort finden, durchlebt jeder einzelne von ihnen sein bisher denkwürdigstes Weihnachtsfest noch einmal.

Doch das ist nicht die letzte Überraschung, die die unbekannte Macht für sie bereit hält …

Hinterlasse eine Antwort

*