Captain Lairis Ilana

Lairis-DAKommandierender Offizier der USS Defender, Bajoranerin, geboren in der Provinz Rakhanta. Lairis kämpft im bajoranischen Untergrund gegen die Cardassianer und steigt mit 19 zur Anführerin ihrer Widerstandszelle auf, muss aber von Bajor fliehen, als ihre Identität auffliegt.
Sie sucht ein neues Lebensziel bei der Sternenflotte und dient mehrere Jahre auf der USS Pretoria. Nach dem Borg-Angriff bei WOLF 359 landet sie wegen Differenzen mit ihrem Vorgesetzten, Captain Layton, auf der schrottreifen USS Casablanca. Sie kommandiert das Schiff bis zu seiner Zerstörung.
Lairis ist allein erziehende Mutter einer halb menschlichen Tochter im Teenageralter. Die Beziehung zu ihrem Ersten Offizier Jerad Silgon zerbricht, als er mit einem Trill-Symbionten vereinigt wird.
Lairis provoziert manchmal mit ihrer direkten Art und einem ziemlich schwarzen, zuweilen auch boshaften Humor. Damit überspielt sie jedoch ihre heftige Emotionalität und ihre sensiblen Seiten, die sie nicht jedem offenbaren will.

Dienstakte:

ID
Vorname: Ilana
Nachname: Lairis
Rang: Captain
Position: Kommandierender Offizier
Geschlecht: weiblich
Spezies: Bajoranerin
Herkunft: Bajor/Rakhanta-Provinz
Alter: 38 Jahre
Größe: 174 cm
Gewicht: 68 kg
Hautfarbe: hell
Haarfarbe: kastanienbraun
Augenfarbe: braun-grün
Auffälligkeiten: Narbe an der rechten Schläfe

Familie
Vater: Reska Timur (Handwerker)
Mutter: Lairis Kiral (Töpferin, gest. 2351)
Geschwister: eine Schwester (Lairis Keldra, 36 Jahre, Geschäftsführerin einer Ladenkette auf Bajor)
Familienstand: ledig
Kinder: eine Tochter (Julianna Lairis, halb menschlich, 17 Jahre, Abiturientin)

Lebenslauf

- 2334: Lairis Ilana wird in Kleinstadt Itar-Mairal, Rakhanta-Provinz geboren.
- 2351: Ihre Mutter Lairis Kiral wird von Cardassianern als Komfortfrau verschleppt und nimmt sich später das Leben. Die 17-jährige Ilana schließt sich dem Widerstand an und tötet ihrer ersten Cardassianer.
- 2352: Verlobung mit dem Anführer ihrer Widerstandszelle, Tren Gabor
- 2353: Gabor fällt im Kampf gegen die Cardassianer, die Mitglieder der Widerstandzelle wählen Lairis zu neuen Anführerin.
- 2353: Durch einen unglücklichen Zufall fliegt ihre Identität auf und sie wird von den Cardassianern steckbrieflich gesucht. Ihre eigenen Leute ermöglichen ihr die Flucht von Bajor mit einer getarnten Rettungskapsel. Sie wird von einem Starfleet-Captain gerettet, der sie später für die Akademie empfiehlt. Noch im selben Jahr wird sie aufgenommen.
- 2354: Knapp 10-monatige Laison mit Frederik Thornton
- 2355: Geburt ihrer Tochter Julianna.
- 2357: Abschluss der Akademie und Versetzung auf die USS Pretoria.
- 2359: Beförderung zum Lieutenant Junior Grade.
- 2361: Beförderung zum Lieutenant wegen ihrer Verdienste in den letzten Jahren der Cardassianischen Grenzkriege.
- 2361: Tapferkeitmedaille für die Rettung ihres Schiffes vor einem cardassianischen Enterkommando. Nach dem Tod des Captains übernimmt Layton das Kommando über die USS Pretoria.
- 2364: Beförderung zum Lieutenant Commander und Leitenden Taktischen Offizier der Pretoria. Erste Konflikte mit ihrem Vorgesetzten, Captain Layton.
- 2366: Schlacht bei Wolf 359; Beförderung zum Commander und Versetzung auf die USS Casablanca, wo sie als Erster Offizier unter Captain Charles Devereaux dient; Zerwürfnis mit Layton.
- 2371: Beförderung zum Captain und Übernahme der USS Casablanca.
- 2372: Lairis stellt sich gegen Admiral Layton, der die politische Macht auf der Erde an sich reißen will.
- 2372: Zerstörung der USS Casablanca und Übernahme des Schlachtschiff-Prototyps USS Defender

Auszeichnungen
- Tapferkeitsmedaille während der Grenzkriege gegen die Cardassianer
- Tapferkeitsmedaille im Dominionkrieg
- Goldene Ehrenmedaille des Föderationsrates für ihren Einsatz zum Schutz der Zivilbevölkerung während des Umsturzversuchs von Admiral Layton.

Disziplinarische Vermerke

- 2372: Inoffizieller Vermerk wegen unerlaubten Gebrauchs einer Tarnvorrichtung im Alpha-Quadranten.

Zusatzausbildungen
- Taktisches Training für Fortgeschrittene
- Kampffliegerausbildung
- Computerlinguistik und Datenverschlüsselung

Besondere Fähigkeiten
Durch ihren Hintergrund als Bajoranische Freiheitskämpferin verfügt Lairis zum einen über tiefgründiges Wissen in Datenverschlüsselungs- und Infiltrationstechniken, welches sie bei der Sternenflotte weiter vertieft hat. Zum anderen zeichnet sie sich durch unkonventionelle Kampftaktiken sowie außerordentliches Improvisationstalent und Einfallsreichtum aus.

Medizinische Akte

- Diverse Narben von Nahkämpfen mit Cardassianern (u.a. an der Schläfe).
- 2372 wurde Lairis von Wechselbälgern mit der Quickening-Seuche infiziert. Sie leidet sporadisch an den Folgen ihrer schlecht verheilten inneren Verletzungen (v.a. bei Warpsprüngen), durch eine Operation konnten die Auswirkungen jedoch stark abgemildert werden.

Interessen
Kampfsport, Botanik, Geschichte, Bildhauerei

Charakter
Lairis Ilana gilt als geradlinig, willensstark, aufopferungsbereit – aber auch eigensinnig, aufbrausend und ungeduldig. Sie tut, was sie für notwendig hält – auch wenn das manchmal bedeutet, Vorschriften zurechtzubiegen und sich selbst in größte Schwierigkeiten zu bringen.
Sie bevorzugt ein kameradschaftliches Verhältnis zu ihrer Crew, erwirbt sich ihren Respekt eher durch Taten als autoritäres Auftreten. Dadurch, dass sie ihre Crew als Familie betrachtet, kann sie mit Verlusten schlecht umgehen.
Gegen ihre Feinde geht sie allerdings mit angemessener Härte, zuweilen auch Hinterlist vor.
Lairis provoziert gern mit ihrer direkten Art und einem ziemlich schwarzen, z.T. boshaften Humor. Damit überspielt sie jedoch ihre heftige Emotionalität und ihre sensiblen Seiten, die sie nicht jedem offenbaren will.
Privat legt sie sehr viel wert auf ihren persönlichen Freiraum, in Beziehungen zu Männern ist sie wählerisch.

Hinterlasse eine Antwort

*